Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Reviews...

Ich bin böhööse

… freu dir nen Keks, aber die Weltherrschaft kriegst du trotzdem nicht.

Worum geht es überhaupt? Ja Leute, nachdem ich letztes mal etwas über Geschichten und ihre Mary-Sues geschrieben habe, dachte ich mir, schreib doch mal was über die Kommentare, die man so zu Geschichten abgeben kann.

Ich möchte am Anfang klarstellen: Ich bin kein Fan von Qietschkommis à la „Ouh toll! Schreib schnell weiter!“. Aber jeder soll sich frei fühlen sie zu schreiben, denn ich gehe in den meisten Fällen davon aus, dass man mir nichts Böses will, indem man mir meine gescheite Kritik vorenthält, sondern sie mir schlichtweg und einfach ihre nett gemeinte Meinung sagen wollen. Immer zu. Ich freue mich auch darüber.

Gute Reviews sind aber diejenigen, die einem nicht sagen, was gut an einer Geschichte ist, sondern auch was schlecht ist und einem Verbesserungsvorschläge machen. Nicht, dass ich unbedingt in der Lage bin solche Kommentare selber zu verfassen, aber sie sind die Besten.
Dabei will ich betonen, das man sagen sollte WAS gut ist und WAS schlecht ist. Und WIE man es besser machen sollte.
Eine Regel, die dabei überall gelten sollte, egal wo man Kritik äußert: Höflich und konstruktiv bleiben. Mag sein, dass eine Geschichte scheiße ist, aber es ist noch lange kein Grund deshalb in einem abwertenden, gehässigen, überheblichen, arroganten, beleidigenden Ton zu schreiben. Und auch ihr göttlichen, ach so professionellen Kritiker wart mal kleine, talentfreie Pimpfe. Nur mal so am Rande.

Ich bin nicht gegen Kritik! Auch nicht gegen harte Kritik, auch wenn die einem schwer im Magen liegt, aber sie soll nicht dazu dienen, jemanden lediglich fertig zu machen, sondern zu helfen. Und es hilft niemandem, wenn man jemanden derart zerreißt, ohne einen einzigen positiven Aspekt zu nennen, dass er die Lust am Schreiben verliert.

Wahrt eure Manieren, wenn ihr mit anderen Menschen kommuniziert, ob virtuell oder im RL, wir sind keine Affen.
Und last but not least: Ich kann niemanden ernst nehmen, der in jedem zweiten seiner Kommentare schreibt „Ich bin böse“. Ja eeehrlich? Erzähl mal von deinem super-bösen Masterplan! Gehört Kindern ihren Lolli stehlen und Hundewelpen treten auch dazu? Ist nämlich mega-böse. Und jetzt einmal alle die Schurkenlache: MUAHAHAHAHA!

2.10.10 01:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de